NEUIGKEITEN

geschrieben am 19.12.2019 in den Kategorien Produktion, Lichttechnik und Tontechnik Produktionen 2019 Das Jahr geht dem Ende zu und wir blicken auf viele abwechslungsreiche, sehr schöne Projekte zurück. Von kleinen privaten Veranstaltungen, Licht-Installationen bis hin zu Live-Übertragungen und Festivals war alles dabei, übrig bleibt eine Menge schöner Erinnerungen.

Und während das alte Jahr noch ausklingt, laufen die Planungen für die nächsten Projekte schon auf Hochtouren.

geschrieben am 01.12.2018 in den Kategorien Produktion und Equipment Neue RäumlichkeitenNeue Räumlichkeiten Die lange Suche nach neuen Lager- und Büro-Räumen fand ihr Ziel in einer Halle in Dießen am Ammersee. Auf über 100 qm herrschen hier beste Bedingungen für Lagerung, Wartung und Instanthaltung von Equipment, sowie der Vor- und Nachbereitung von Jobs.
Auch Demo-Aufbauten können hier durchgeführt werden, um feste Bühnensetups einzurichten und Lichtsituationen vorzuprogrammieren.

geschrieben am 21.09.2018 in den Kategorien Produktion, Lichttechnik und Tontechnik Max-Planck ErlingMax-Planck ErlingMax-Planck Erling Vor der Umnutzung des ehemaligen Max-Planck-Forschungsgeländes in Erling veranstaltete KunstRäume am See ein poetisch-musikalisches Festspiel, bei dem wir mit der gesamten technischen Umsetzung beauftragt wurden.
Mehrere Künstler bespielten das Gelände an verschiedenen Schauplätzen, unter anderem in dem zu Forschungszwecken verwendeten Schlafbunker.
Da das gesamte Gelände nicht mehr an die Stromversorgung angeschlossen ist, war ein Konzept mit diversen lokalen Akku-gepufferten Stromversorgungen, sowie einem zentralen Generator notwendig.
Die Beschallung der wechselnden Schauplätze setzten wir u.a. mit einem mobilen, akkugetriebenen Audio-System mit mehreren Funkstrecken und einem ferngesteuerten Mischpult um, so dass wir die Performances ohne Umbaupausen begleiten konnten.
Für die anschließenden Feierlichkeiten realisierten wir außerdem eine stimmungsvolle Beleuchtung des Wieninger Schlosses, sowie der gesamten Zu- und Abwege.
Dafür setzten wir über 60 LED-basierte Scheinwerfer ein, die Hälfte davon mit integriertem Akku.

geschrieben am 22.11.2016 in den Kategorien Produktion, Lichttechnik und Tontechnik Horváth-Tage MurnauHorváth-Tage MurnauHorváth-Tage Murnau Ein großer Erfolg und Kultur auf höchstem Niveau waren die Horváth-Tage in Murnau Anfang November. Wir stellten dafür Licht-, Medien- und Tontechnik zur Verfügung und erstellten Lichtdesign und -programmierung.

U.a. kamen dabei der NEC PX750U-Beamer zum Einsatz, sowohl bei der Gala für die Großdistanz-Videoprojektion der Preisträger-Filme, als auch beim Theater "Märchen in unserer Zeit", dort als Kurzdistanz-Rückprojektion auf eine Schattenleinwand, die als zentrales und wandelbares Bühnenelement diente.
Yamaha QL1 mit Rio1608-Stagebox, sowie MA Lighting dot2 stellten die Regie dar für Gala, die Theateraufführungen "Ein Kind unserer Zeit" und die Revue.
Außerdem hatten die neuen ROBE Spikie LED-WashBeam-Movingheads dort ihre ersten Einsätze und ermöglichten durch ihre verschiedenen Einsatzarten vielfältige Lichteffekte.

Trotz der logistischen Herausforderung durch wechselnde Veranstaltungsorte verlief alles reibungslos und es war tolle Zusammenarbeit aller Beteiligten, die sich in eindrucksvollen Darbietungen und Inszenierungen widerspiegelte.

Das zweite und dritte Foto stammen mit freundlicher Genehmigung von Christian Kolb, Kistenblick Murnau.

geschrieben am 11.09.2016 in den Kategorien Produktion und Tontechnik Festzeltsaison 2016Festzeltsaison 2016 Die vergangenen Monate waren vor allem geprägt von Jobs auf Galas und Volksfesten in ganz Deutschland und darüber hinaus. Mit Bands wie Musikuss, der Eslarner Showband und vor allem in fester Zusammenarbeit mit der Joe Williams Band ist es immer wieder eine schöne Aufgabe, für tausende Besucher zu einer gelungenen Party und Top-Stimmung beizutragen.
Die Fotos stammen vom Canstatter Wasen und der MS Sonnenkönigin auf dem Bodensee. Weiter Bilder auf der Facebookseite der Band.

geschrieben am 23.04.2016 in den Kategorien Produktion und Lichttechnik DurchgeNacht, BenediktbeuernDurchgeNacht, Benediktbeuern Ein besonderer Auftrag ist immer wieder die lichttechnische Gestaltung der Basilika des Klosters Benediktbeuern im Rahmen der DurchgeNacht. Den an sich schon eindrucksvollen Kirchenraum in ein neues Licht zu tauchen, ist eine schöne Herausforderung.
Heuer kamen dabei 16x Elation Volt Q5 und 2x Elation Platinum Spot LED Pro II zum Einsatz. Die Flexibilität, die die kabellosen Akku-Scheinwerfer mit sich bringen, ermöglicht ganz neue und interessante Variationen in der Gestaltung.

geschrieben am 09.05.2015 in den Kategorien Produktion, Tontechnik und Lichttechnik Lange Nacht der Musik, MünchenLange Nacht der Musik, München Bei der diesjährigen langen Nacht der Musik in München stattete rbSound eine Veranstaltungs-Location technisch komplett aus. Dazu gehörte v.a. die Tontechnik im großen Saal, aber auch Lichttechnik in zwei Stockwerken. Es spielten verschiedene BigBands, Chöre und Bands.
Da bei dieser Veranstaltung der Preis eine große Rolle spielt, ist es wichtig, mit wenig Technik und Personal die gewünschten Effekte zu erzielen. Deshalb kamen die Elation Volt Q5-Akkuscheinwerfer zum Einsatz, da durch den Wegfall der Verkabelung Auf- und Abbauzeiten erheblich reduziert werden und trotzdem eine eindrucksvolle Stimmung entsteht. Frontlicht wurde mit einfachen LED-Strahlern umgesetzt.
Auf der tontechnischen Seite war die PreSonus Studiolive AI-PA eine sehr gute Wahl, da sie durch den neutralen und klaren Klang für BigBands und Rock'n'Roll gleichermaßen geeignet ist. Auch dem Wunsch einer BigBand nach einem Live-Mitschnitt konnte dank des integrierten FireWire-Interfaces im PreSonus StudioLive-Mischpult ohne großen Aufwand nachgekommen werden.

geschrieben am 07.07.2014 in den Kategorien Produktion und Gesamtkonzept Primiz in PöckingPrimiz in Pöcking Eine Primiz ist für einen Ort ein sehr seltenes, dafür ein umso größer gefeiertes Fest. rbSound war zu diesem Anlass mit dem Gesamtkonzept betraut, das neben den Feierlichkeiten in Kirche und Ort v.a. auch den Festakt in der örtlichen Turnhalle beinhaltete. Hier war es die Herausforderung, jeden verfügbaren Platz in der Halle für Gäste nutzbar zu machen, aber trotzdem das Feeling einer Turnhalle zu nehmen.
Unser Konzept beinhaltete alles vom Raumplan - selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Vorschriften -, Tischdekoration u.a. mit individuell bedruckten Servietten, unauffälliger und platzsparender Beschallung mit HK Elements, bis hin zur Raum-/Lichtgestaltung. Dazu bauten wir ein Traversengerüst, Zentimeter-genau auf die Wände der Halle ausgerichtet, woran wir einen Fadenvorhang befestigten und in regelmäßigen Abständen mit LED-Strahlern beleuchteten. Der Vorteil dieses Systems war neben dem großen Effekt bei geringem Raumbedarf, dass das in die Wände eingelassene Lüftungssystem der Halle nicht gestört wurde.
Der ganze Primiz-Tag war ein großartiges Fest und unser Konzept wurde von vielen Seiten als sehr stimmig und eindrucksvoll gelobt. Vielen Dank auch an die Firma DDS-Veranstaltungstechnik für die materielle und personelle Unterstützung.
!
Menü anzeigen